»Zeige mir, was Du gebaut hast und ich sage Dir, wer Du bist!«  
  Chronik  
 

Dieser altehrwürdige Spruch bewahrheitet sich, wenn auch etwas umformuliert, an unserer Firma.

 
 
       
               
Bereits im Jahre 1860 gründete Benedikt Königsperger ein Baugeschäft und fand über damals übliche Umkreise hinaus große Anerkennung für seine soliden Leistungen.   Sein Sohn Johann Königsperger übernahm 1906 den stetig wachsenden Betrieb und erweiterte ihn sechs Jahre später durch die Angliederung eines Sägewerks.   Hermann Königsperger sen. leitete das Unternehmen ab 1936 und vergrößerte es durch den Bau einer eigenen Schreinerei.   Ab dem Jahr 1970 wird der Betrieb von seinem Sohn Hermann Königsperger geführt. In diesen mehr als 30 Jahren hat sich die Firma hauptsächlich im Bereich des schlüsselfertigen Bauens einen Namen gemacht.  
               
Der Bau von Einfamilienhäusern bis hin zu großen Bauträgermaßnahmen fand im Allgäu großen Anklang.
Bilder von den Anfängen
 
 
         
Während all dieser Generationen haben wir es verstanden, Verantwortung mit Tradition zu verbinden, ohne den technischen Fortschritt zu vernachlässigen.